Die politische Korrektheit wird instrumentalisiert

Von Alexander Müller veröffentlicht am 19. November 2015 | 1.926 mal gesehen

„Politische Korrektheit“ ist eine soziale Norm zur Vermeidung von diskriminierenden Ausdrucksweisen und Handlungen. So ehrenwert das Ideal hinter der politischen Korrektheit sein mag, so verachtenswert ist die politische Instrumentalisierung und Überinterpretation dieser Norm. Die Instrumentalisierung der politischen Korrektheit ist eine Gefahr für Demokratien, denn sie führt zu Zensur und einer massiven Einschränkung der Meinungsäusserungsfreiheit.

Viele, die sich gerne auf die politische Korrektheit berufen, missbrauchen sie um daraus einen persönlichen Nutzen zu ziehen. Ich beobachte bei intoleranten religiösen und politisch linken Kreisen eine scheinheilige Empörungskultur, die sich auf die politische Korrektheit beruft, jedoch alles andere als politisch korrekt ist.

Immer wieder werden Menschen von Linken und religiösen Kreisen angegriffen, weil sie mit Äusserungen oder Handlungen von dem abweichen, was diese Kreise unter politisch korrekt verstehen. Dabei schrecken die selbsternannten Hüter der politischen Korrektheit vor nichts zurück. Die Angegriffenen werden böswillig verleumdet, stigmatisiert und öffentlich ohne Rücksicht auf Persönlichkeitsrechte als Übeltäter oder als vermeintliche Rassisten und Nazis angeprangert.

Bereits eine einzige Aussage reicht diesen Kreisen aus um deren Urheber öffentlich anzuprangern, zu kriminalisieren und ihrer Existenzgrundlage zu berauben. Oft wird dabei jegliches Mass und jegliche Verhältnismässigkeit überschritten.

Dahinter steckt die Absicht politische Gegner aus Amt und Würden zu treiben, ihnen finanziell zu schaden, ihren Ruf zu schädigen, sie zu kriminalisieren und  sie zum Schweigen zu bringen. Leider unterstützen die Schweizer Justiz und die linken Medien dieses scheinheilige und verlogene Treiben. Scheinheilig und verlogen ist das Treiben, weil gerade jene, die sich auf die politische Korrektheit berufen, alles andere als fair und politisch korrekt handeln.

2 Gedanken zu „Die politische Korrektheit wird instrumentalisiert“

Lieber Leser, Deine Meinung interessiert mich!